2. Kolbermoorer Zauberfestival

Am Wochenende ist das 2. Kolbermoorer Zauberfestival über die Bühne gegangen. Ich durfte ebenfalls ein wenig mitwirken und war begeistert von der Stimmung und der tollen Organisation.

Am Samstag und Sonntag wurden tagsüber mehrere kurze Vorstellungen in Geschäften in Kolbermoor geboten. Das Wetter war noch gnädig, so dass meistens alles trocken blieb. Dennoch war die Stimmung ziemlich heiss und manche Künstler hetzten von einem Auftritt zum nächsten. Ich selbst hatte sehr schöne Auftritte und war nur mit der Problematik konfrontiert, meine Darbietungen einem sehr unterschiedlichen Publikum nahezubringen. Von Kindern im Grundschulalter über Jugendliche bis zu Senioren war alles gleichzeitig vertreten. Da man aber ja als Künstler immer auch die Herausforderung sucht, bin ich sehr dankbar für die Erfahrungen und zehre auch von den schönen Erlebnissen.

Die beiden Abendgalas waren ebenfalls fantastisch. Einmal von Gaston und einmal vom Fürst der Finsternis moderiert boten beide Programme eine beeindruckende Bandbreite der Zauberkunst. Von einigen Nummern in der Entwicklung bis hin zu absoluten Weltklassedarbietungen war vieles geboten und wurde durch eine sehr überlegte Regie wunderbar inszeniert.

Als Anregung für das nächste Mal würde ich mir nur noch ein wenig Zeit für einen internen Gedankenaustausch wünschen. Viele der Künstler waren leider an diesem Wochenende nur mit ihrem eigenen Auftritt beschäftigt. Hier fände ich es schön, wenn sich eine Gelegenheit schaffen lässt, bei der jeder vom anderen lernen kann und sich manche Erfahrungen und Erlebnisse austauschen lassen. Also ein ganz geheimer Kreis in dem die großen Geheimnisse der Zauberei diskutiert werden und der normale Zuschauer nur über den Inhalt spekulieren darf 😉

Ich hoffe, dass alle anderen genauso viel Spass hatten und freue mich schon auf das nächste Mal.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.