Vier Tage Dauerzaubern

Seit zwei Tagen bin ich wieder zurück im „normalen“ Leben. Davor habe ich vier Tage auf einem Zauberworkshop verbracht. Für viele mag schwer vorstellbar sein, was das bedeutet, deshalb versuche ich die Faszination, die davon ausgeht kurz in Worte zu fassen:
Über 60 Zauberkünstler (und ein paar wenige -innen) treffen sich, um vier Tage intensiv zusammen zu arbeiten, aufzutreten und zu philosophieren. Was mich dabei am meisten fasziniert, ist die Tatsache, dass Leute, die sich noch nie gesehen haben in kürzester Zeit Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen und alles wegen der Liebe zur Magie.
In kleinen Gruppen wurde an verschiedenen Aspekten, wie der Inszenierung von Zauberkunst auf der Bühne, oder dem Zaubern auf der Strasse gearbeitet. Darüber hinaus gab es viel Gelegenheit sich kennenzulernen und die Sichtweise von anderen zu verstehen.
Jetzt hab ich den Kopf und das Notizbuch voller Ideen und weiss gar nicht, was ich davon zuerst umsetzen soll. Und sobald der Workshop vorbei ist, freut man sich schon auf das nächste Jahr, denn wo sonst kann man noch um vier Uhr morgens gemeinsam Kartenkunststücke üben.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.